Gesundheit

12. Jan. 2022

Dein Hund hat einen nervösen Magen?

Das kannst Du tun!

Ein wahrhaft trauriger Anblick: Ein Hund mit Magenproblemen.

Du liebst Deinen Wauzi über alles, wenn nur diese eine Sache nicht wäre. Statt auf sein Bauchgefühl zu hören, verschlingt er alles, was ihm unter die Schnauze kommt – mit den bekannten Folgen. 


Durchfall (in allen Farb- und Konsistenzausführungen), Erbrechen, Maulgeruch oder Blähungen, die einen in Windeseile zum Fenster hechten lassen. Muss das sein? Muss es nicht!


Von Staubsaugern und Sensibelchen

Klar, man kann oft nicht viel machen. Die Staubsaugeraktivitäten in der freien Natur geschehen oft in Sekundenbruchteilen, da ist man als Mensch machtlos – zumindest wenn man nicht über Superheldenqualitäten verfügt.

Viele Hunde führen ein Leben als Staubsauger.

Und der reuige Blick des Hundes nach der Fressattacke, so richtig böse kann man da auch nicht sein, schließlich hat jeder seine Schwachstellen. 


Viele Hunde brauchen auch nicht einmal etwas Ungesundes zu fressen, sie haben einfach generell ein empfindliches Mägelchen. Manche Vierbeiner sind einfach sensible Gefährten und Stress oder Aufregung bringt sofort ihre Eingeweide in Aufruhr – und schon geht’s los.


Muss man sich jetzt für alle Zeit damit abfinden? Zum Glück nicht. Füttert man bestimmte Inhaltsstoffe zu, kommt es im besten Fall gar nicht zu besagten Verdauungsbeschwerden. Und vorbeugen ist schließlich immer besser als heilen.

Was Marmelade, Faltencremes und Magenbitter gemeinsam haben

Ein Magenregulierer: Bentonit. Die Mischung aus verschiedenen Tonmineralien entstand durch die Verwitterung von Vulkanasche.

Bentonit ist eine Wohltat für geschundene Mägen.

Bentonit ist ein echtes Multitalent: Zum einen entzieht er Giftstoffe aus dem Körper. Zum anderen bildet er einen Gelfilm, der sich über die Magen- und Darmschleimhaut legt und so vor Entzündungen schützt. 


Wären wir beim Thema Marmelade. Wie bitte? Das Geliermittel Pektin sorgt für die nötige Festigkeit. Und wie es im Fruchtaufstrich für die gewünschte Konsistenz sorgt, macht es auch den Kot fester – und der Durchfall verschwindet nach und nach. 


Hört sich komisch an, ist aber so: Hyaluron, der Lieblingsingredienz der Beautybranche, ist wie gemacht für angeschlagene Hundemägen. Kein Wunder, der körpereigene Stoff ist ein hervorragender Wasserbinder. Ein Gramm kann bis zu sechs Liter Wasser speichern. Das macht Hyaluron zum Top-Kandidaten für Durchfallpatienten. Außerdem puffert der Stoff die Magensäure und bringt so den Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht.

Die Kamille ist eine Heilpflanze mit dem gewissen Etwas.

Nicht zu vergessen das Verdauungs-Universaltalent schlechthin: die Kamille. Sie zählt nicht umsonst zu den Klassikern bei Magen-Darm-Beschwerden. Die Heilpflanze ist krampflösend, was insbesondere bei Blähungen hilft, ist entzündungshemmend, was wiederum bei einer Magenschleimhautentzündung (Gastritis) hilft. 


Und zum Abschluss noch ein kleiner Magenbitter? Dass viele nach einem reichhaltigen Mahl zu einem Digestif greifen, kommt nicht von ungefähr. Ein Magenbitter soll für Erleichterung sorgen. 


Löwenzahn enthält ebenfalls verdauungsfördernde Bitterstoffe. Die Heilpflanze regt den Appetit an, wirkt entgiftend und lindert Verdauungsbeschwerden. Blähungen verziehen sich buchstäblich von selbst.

Hundpur Magen-Darm-Komplex

Das natürliche Ergänzungsfuttermittel unterstützt die Darmgesundheit des Hundes. Die Pellets enthalten alle gerade erwähnten Inhaltsstoffe, sprich Bentonit, Löwenzahn, Kamille, Pektin und Hyaluron. 


Hundpur Magen ist das bislang einzige Ergänzungsfutter für Hunde, das mit Hyaluron wirkt.

Die grüne Dose kann gereizte Hundemägen wieder beruhigen.

Die Pellets enthalten aber noch einen weiteren Super-Wirkstoff: die Chlorella-Alge. Diese grüne Wunderwaffe aus dem Meer zieht wie ein Schwamm Gift- und Schadstoffe an – und leitet sie anschließend aus dem Körper heraus. Kein Wunder, dass die winzige Grünalge als Königin unter den Algen gilt.

Unser Tipp

Du kannst Hundpur Magen versandkostenfrei im Onlineshop bestellen. Du musst bei uns auch nicht die Katze im Sack kaufen: Wir gewähren Dir eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Wenn Du nicht zufrieden bist, gibt’s das Geld zurück. 

Werde Teil der Familie! Trage Dich für unseren Newsletter (elektr. Rundschreiben) ein,

und erfahre als Erstes von unseren neuen Angeboten, 

Produkten und auf dich zugeschnittenen Sonderaktionen.